BME-Region Stuttgart - Mittlerer Neckar

Die Konjunktur schwächelt - die Zahl der Insolvenzen ist im Jahr 2019 erheblich gestiegen und wird im Jahr 2020 weiter anwachsen. In dieser Veranstaltung sollen die typischen Probleme und Fragestellungen aus der Sicht des Einkaufs bei der Insolvenz von Lieferanten aufgezeigt werden. Insbesondere sollen die regelmäßigen Forderungen, Verhaltensweisen und rechtliche Gestaltungsmittel der Insolvenzverwalter (z.B. Fortführungsvereinbarung, Ausproduktionsvereinbarung, etc.) dargestellt und erörtert werden und wie der Einkauf diesen am besten begegnen kann bzw. welcher Verhandlungsspielraum gegenüber den Insolvenzverwaltern üblicherweise besteht. Dabei sollen die Teilelieferungen, Beistellungen, vor- und nachinsolvenzliche Forderungen und Gegenforderungen sowie Werkzeuge und Maschinen betrachtet und behandelt werden.

Informationen

Weiterempfehlen