BME-Region Stuttgart - Mittlerer Neckar

Qualitätsprobleme, Liefertreue, technisches Knowhow… all diese Punkte sind Unternehmen durchaus in der Lage bei den eigenen Lieferanten zu beurteilen. Aber wie sieht es mit der Beurteilung der aktuellen finanziellen Stabilität aus? Hier greifen Unternehmen meist auf externe Dienstleister zurück. Vor allem bei strategisch bedeutenden Lieferanten reichen die öffentlich zugänglichen oder standardisierten Informationen jedoch oftmals nicht aus, sondern es bedarf einer qualifizierten Analyse der aktuellsten Verhältnisse. Nur so besteht die Chance, Fehlentwicklungen, und somit negative Auswirkungen auf die Geschäftsbeziehung, frühzeitig zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten zu können.
Im Rahmen unserer Abendveranstaltung wird die Firma J.M. Voith SE & Co. KG Einblicke in deren Risikomanagement im Einkauf geben, das jüngst durch die Dienstleistung der FRA-Services AG erweitert wurde. Bereits nach wenigen Analysen konnten wertvolle Erkenntnisse über bestehende Lieferanten gewonnen werden. Basierend auf Praxisbeispielen wird die Notwendigkeit eines proaktiven Risikomanagements aufgezeigt und im Anschluss gerne diskutiert

Informationen

Weiterempfehlen