BME-Region Stuttgart - Mittlerer Neckar

Die zunehmende Komplexität der Produkte führt zu gleichermaßen komplexen Planungs- und Produktionsprozessen.

Vor allem die enge Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern wie Lieferanten und Kunden erfordern dabei durchgängige, informationstechnisch unterstützte Prozesse.

Nach diversen Studien schwankt der elektronische Anbindungsgrad von Lieferanten an ihre bestellenden Unternehmen zwischen 5 und 50 Prozent .

Erfahren Sie in diesem Event, wie Sie

•  organisatorische, technische und fachliche Informationen von Ihren B2B-Partnern im Lieferanten-Onboarding-Prozess erheben können

•  die Aufschaltung von Geschäftspartnern, Kunden, Lieferanten beschleunigen können.

•  die Registrierung von B2B-Partnern automatisieren und B2B/EDI-fähige und nicht EDI-fähige Geschäftspartner effizient sowie ohne Medienbruch anbinden können.

•  Ihre bestehenden IT-Lösungen wie z.B.: ERP/PLM integrieren bzw. um nützliche Funktionen erweitern können.

•  Stücklisten, technische Zeichnungen und andere Daten zu Ihren Bestellungen verlinken können.

Experten von SEEBURGER berichten über die Herausforderungen im Bereich der digitalen Transformation von Einkaufs- & Beschaffungsprozessen.

Darüber hinaus geben sie einen Überblick über einen ganzheitlichen Lösungsansatz für die digitale Transformation, Datenaustausch und Integration der Geschäftsprozesse in der gesamten Wertschöpfungskette mit allen Akteuren wir Kunden, Lieferanten und Partnern.

Hieraus werden viele Vorteile für alle Bereiche im Unternehmen wie Einkauf, IT, Logistik, Engineering, Produktion, Vertrieb, AfterSales, FIBU generiert.




Informationen

Weiterempfehlen